Leitung

Toni Rotter (Chorleiter)

 

Toni Rotter studierte Kirchenmusik in Regensburg und ist seit 1982 an St. Magdalena tätig. Neben seinem Interesse an der Orgelmusik und seiner Konzerttätigkeit auf diesem Gebiet entwickelte er sich im Lauf der Jahre zum Chorspezialisten. Durch den Aufbau der Kinder- und Jugendkantorei St. Magdalena, derzeit 200 Mädchen und Jungen, verfügt er über langjährige Erfahrung in der Chorleitung und besonders in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Mit seiner Kantorei macht er regelmäßig Konzerte in vielen Bereichen der Kirchenmusik. Gospelkonzerte mit Bands gehören ebenso dazu wie Auftritte mit Orchester. Seit November 2006 ist er Kulturpreisträger der Stadt Herzogenaurach.

 

Kontaktdaten finden Sie hier.

 

María José Loza (Leitung des Minichors)

 

María José Loza besuchte ab ihrem 5. Lebensjahr eine in Lateinamerika einzigartige Musikschule mit Schwerpunkten in Chormusik, Chorleitung und Musikpädagogik. 1991 erlangte sie ihr Diplom vom „Instituto Domingo Zípoli“ und arbeitet seitdem als Musiklehrerin in Kindergärten und Grundschulen.

Zeitlich parallel zu ihrer Lehrtätigkeit absolvierte sie ab 1994 an der Universität Córdoba ein Studium der Schauspielerei und Theaterwissenschaften, das sie im Jahr 2000 abschloss. Sie gründete und leitete seitdem verschiedene Musik- und Theaterprojekte.

María José Loza lebt seit 2002 mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in Deutschland. Sie leitet verschiedene Erwachsenen- und Kinderchöre, unterrichtet musikalische Früherziehung und erteilt Flötenunterricht.

 

Kontaktdaten finden Sie hier.

Stimmbildung

Eva-Marie Ferraro

 

Die Sopranistin Eva-Marie Ferraro, geb. Pausch, begann bereits früh mit ihrer ersten musikalischen Ausbildung. Seit ihrem sechsten Lebensjahr war sie in verschiedenen Chören aktiv und erhielt Klavier- und Stimmbildungsunterricht. Nach dem Abitur studierte sie Gesang –zunächst an der Hochschule für Musik und Theater Rostock und wechselte dann nach dem Vordiplom an die Hochschule für Musik Nürnberg. Dort studierte sie Sologesang in der Klasse von Herrn Prof. Arno Leicht sowie Musikpädagogik.

Auf der Opernbühne war sie in verschiedenen Produktionen der Pocket Opera Company Nürnberg sowie des Staatstheaters Nürnberg zu sehen. Ihr Repertoire ist breit gefächert und reicht von der Renaissance bis zur Neuen Musik, sie konzertiert regelmäßig als Solistin. Durch die Teilnahme an Meisterkursen erhält sie neue künstlerische Impulse.

 

Seit ihrem erfolgreichen Abschluss als Diplomsängerin und Diplomgesangspädagogin ist sie freischaffend als Sängerin und Stimmbildnerin tätig – seit 2015 unterrichtet sie den Jugendchor der Kantorei St. Magdalena Herzogenaurach, in dem sie als Jugendliche selbst aktiv war. Außerdem singt und musiziert sie mit Babys und Kleinkindern in ihren Musikgarten-Kursen.

www.evamarieferraro.de

info@evamarieferraro.de

Elisabeth Ort

 

Elisabeth Ort studierte Gesang an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart. Nach Abschluss des Staatsexamens folgten ein Künstlerisches Aufbaustudium und Studium der Liedklasse bei Konrad Richter sowie Fortbildungen in funktionaler Stimmpädagogik bei Hilde Frauendorfer, Roland Seiler und Michael Heptner.

Ihre Konzerttätigkeit reicht von Oratorium, Oper/Operette und Kunstlied bis zu Brecht/Weill Liedern, Musical und Chansons. Sie ist als Dozentin für Gesang und Stimmbildung an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach tätig und Stimmbildnerin bei den Chorknaben der Kantorei St. Magdalena.

 

www.elisabeth-ort.de

Cornelia Schmid

 

Cornelia Schmid begann Ihre musikalische Tätigkeit als Lead-Sängerin verschiedener Formationen im U-Musik-Bereich ( Rock / Pop / Soul / Funk ) und kam dann durch den Gesangunterricht mit klassischer Musik in Berührung. Im Studium an der Berufsfachschule für Musik in Sulzbach-Rosenberg ließ sie sich zur Staatlich Geprüften Chorleiterin ausbilden.

Ein weiterer Studiengang an der "Hochschule für Musik Saar" in Saarbrücken bei Berthold Hirschfeld fand im Diplom für Musikerziehung mit Hauptfach Gesang seinen Abschluss. An der Weiterentwicklung ihrer Stimme und ihrer pädagogischen Fähigkeiten arbeitet sie unter anderem mit Prof. Eugen Rabine, der Regisseurin und Sängerin Andrea Mellis und der Gesangpädagogin und Sängerin Monika Mertel zusammen.

Anfänglich im Alt-fach tritt sie nun als Sopranistin in zahlreichen Konzerten auf, u.a. im Dehnberger Hoftheater oder als Ensemblemitglied der Bachakademie Stuttgart. Außerdem war sie Ensemblemitglied der "Kammeroper Köln" und ist als Gesanglehrerin und Chorleiterin privat und an Musikschulen tätig, zum Beispiel bei den Chorknaben der Kantorei St. Magdalena.

 

schmid@tausendkunst.de

www.tausendkunst.de

Manuel Krauß

 

Der in Weiden geborene Bariton begann seinen musikalischen Werdegang im Windsbacher Knabenchor. Er studierte Gesang und Musikpädagogik an der Hochschule für Musik Nürnberg bei Prof. Arno Leicht, sowie Klavier bei Prof. Gottfried Rüll. Viele Meisterkurse ergänzten seine bisherige Ausbildung.

Er gastierte sowohl am Staatstheater Nürnberg als auch bei den Gluck-Festspielen 2010. Als Konzertsolist ist er häufig im süddeutschen Raum zu hören, Konzertreisen und Opernprojekte jedoch führten ihn bereits mehrmals ins Ausland. Er ist Ensemblemitglied der Pocket Opera Company Nürnberg, der „Sebalder Vocalisten“ sowie des „Vokalwerks Nürnberg“ und des Kammerensembles für Barockmusik „Sanspareil“. Als Gesangsdozent ist Krauß an der Philosophischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg, als Stimmbildner beim Jugendchor Herzogenaurach und an der Chorabteilung der Musikschule der Stadt Nürnberg tätig.

 

www.manuelkrauss.de

Organisation und Finanzen

Max Gröschel

 

Seit vielen Jahren ist Max Gröschel aktiver Sänger der Chorgemeinschaft und kümmert sich seit über 15 Jahren um die Finanzen der gesamten Kantorei.

Darüber hinaus organisiert er die Chorreisen des Jugendchors und der Chorknaben und ist auf jeder Reise als Betreuer mit dabei.

 

Kontaktdaten finden Sie hier.

Artur Lederhofer

 

Artur Lederhofer ist Mitglied der Chorgemeinschaft und engagiert sich seit vielen Jahren für die Kantorei.

Er organisierte etliche Reisen des Jugendchors, ist immer noch an der Organisation der Chorreisen beteiligt und auf jeder Reise als Betreuer mit dabei.

Darüber hinaus rief er den Internetauftritt der Kantorei ins Leben, etablierte eine Website und engagierte sich viele Jahre für deren Betreuung.

Die Kontaktdaten von Toni Rotter, María José Loza und Max Gröschel finden Sie hier.

 

Website-Betreuung:

Felix Frankenberger [E-Mail]

Marc Hoschek [E-Mail] 

Marius Wolter [E-Mail]